avatar

Ein Blick auf die Vielfalt europäischer Sammlungen

In dieser Mission nehmen wir Sie mit zu vielen Herbarsammlungen in Europa: Zu den Botanischen Gärten Meise bei Brüssel, Edinburgh, Kew bei London und Berlin und zu den Naturkundemuseen in Paris, London und Tartu. Sie sehen einen Querschnitt von Herbarbelegen aus diesen Sammlungen. Die Etiketten sind dementsprechend vielfältig: verfasst in unterschiedlichen Sprachen, handgeschrieben oder gedruckt, mit viel oder wenig Informationen, alt und neu. Eine echte Herausforderung also, bei der Ihre Erfahrung und Kreativität gefragt ist. Wenn Ihnen die Vielfalt gefällt, dann ist dies das richtige für Sie.

Anzahl Exemplare
1399
Koordinator
Andreas
Veröffentlichungsdatum
10 Juli 2018
Beitragen
10 Juli 2018

europäische Vielfalt

Neu - Herbarbelege aus großen europäischen Sammlungen: Sehen Sie Exemplare aus Brüssel, London, Edinburgh, Berlin, Tartu und Paris.

36 Mitglieder
1399 Angesehene Exemplare
1232 Fertige Exemplare

Missionsstatus

Ziel : 20285 / 17000 Beiträge

Ein Blick auf die Vielfalt europäischer Sammlungen

Nehmen Sie an einem europaweiten Experiment teil!

In dieser Mission nehmen wir Sie mit zu den Herbarsammlungen in Europa: Zu den Botanischen Gärten Meise bei Brüssel, Edinburgh, Kew bei London und Berlin und zu den Naturkundemuseen in Paris, London und Tartu.

Sie sehen einen Querschnitt von Herbarbelegen aus diesen Sammlungen. Die Etiketten sind dementsprechend vielfältig: verfasst in unterschiedlichen Sprachen, handgeschrieben oder  gedruckt, mit viel oder wenig Informationen, alt und neu. Eine echte Herausforderung also, bei der Ihre Erfahrung und Kreativität gefragt ist. Wenn Ihnen die Vielfalt gefällt, dann ist dies das richtige für Sie.

Diese Mission ist Teil eines europäischen Projekts (ICEDIG*), an dem Bürgerwissenschaftler/innen wie Sie auch in anderen europäischen Ländern parallel über andere Portale teilnehmen. Wir versuchen damit herauszufinden, ob und wann manche Etiketten schwieriger abzuschreiben sind als andere. So können die besten Methoden entwickelt werden, um die in Herbarbelegen gespeicherte Information für die Wissenschaft und für die Allgemeinheit zugänglich zu machen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und freuen uns auf Ihre Kommentare.

  • WICHTIGER HINWEIS: Jedes Herbarexemplar wird im Moment vervielfacht nebeneinander angezeigt. Beim Heranzoomen der Bilder kann es in manchen Fällen zu Bildüberlagerungen kommen. Wenn dann das Etikett nicht mehr ganz lesbar sein sollte, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "nächstes Exemplar". (Die Entwickler in Paris arbeiten an einer Änderung, so dass die Vielfachanzeige der Bilder bis Ende Juli aufgehoben sein soll.)

*Das ICEDIG-Projekt („Innovation and consolidation for large scale digitisation of natural heritage“ – Neuerung und Festigung für die Großdigitalisierung des naturwissenschaftlichen Erbes) wird von der Europäischen Union finanziert und zielt auf viele der bevorstehenden Herausforderungen, die eine europaweite Großdigitalisierung von mehr als einer Milliarde Exemplare naturwissenschaftlicher Sammlungen ermöglichen.

Exemplar Land Region Datum Sammler Ident. Ort Geolok. Unbenutzbar.
Weitere Beiträge anzeigen Laden Alle Beiträge wurden veröffentlicht/geposted Keine aktuellen Beiträge
# Herbonaut Total Land Region Datum Sammler Ident. Ort Geolok. Unbenutzbar.
Nächste Mitglieder anzeigen Laden Alle Mitglieder werden angezeigt
Nur Mitglieder mit mindestens einem Beitrag finden sich in der Liste
  • Keine Kommentare zur Zeit

Letzte Kommentare

Letzte Aktivitäten

Mehr Aktivitäten anzeigen Laden Alle Aktivitäten werden angezeigt
Powered by